Archiv_LA -bis 31.12.2010-

 

2010 Nikolaus-Lauf

Am Deutschen Theater in Göttingen fand ein Nikolaus-Lauf statt.
Mit dabei auch einige Läufer der LG Eichsfeld bzw. des TV Germania Gieboldehausen, die
sich bei Schneetreiben und glattem Untergrund in ausgezeichneter Form zeigten.

Die Finanzberater der Formaxx AG haben zum zweiten Mal bundesweit einen Nikolauslauf organisiert, der am 5.12. zeitgleich in 60 Deutschen Städten ausgetragen wurde.

Mit Rat und Tat unterstützt wurden die Göttinger von dem Team um Frank Neumann, vom Laufsportfachgeschäft Laufline.

Bei diesem Event handelte es sich um einen Spendenlauf, der auf einem ca.1.200m langen Rundkurs absolviert wurde.

Für jede gelaufene Runde der Sportler musste ein Sponsor einen Euro spenden, welcher der UNESCO für die Unterstützung ihrer Kinder- und Jugendarbeit zur Verfügung gestellt wurde.

Die Einteilung der Läufe wurde Leistungsklassen vorgenommen.

Beim ersten Start, dem Nikoläufchen ging es für Schüler, Jugendliche und Hobbyläufer auf den
Rundkurs, um in 30 min möglichst viele Runde zu absolvieren.
In diesem Rennen schaffte der Gieboldehäuser Schüler Benedikt Kurth mit 6 Runden die meisten Meter.

Im zweiten Run for Kids, dem Nikolauf, gingen die Langstreckler an den Start und versuchten in
60 min möglichst viele Runden zu schaffen.

Den Abschluss der Veranstaltung bildete das Nikorace. Hier gingen Athleten an den Start, die
10 km schneller als in 50 min bewältigen können.

Auch hier siegte mit Daniel Hublitz ein TVGer der LG Eichsfeld, der 16 Runden in einer Stunde schaffte.

2010_Teilnehmer_Nikolufchen

 

2010_Sieger_Nikorace

 

 

____________________________________________________________________

2010.26.11 - 27. Kadertest im Sportleistungszentrum Hannover

 

85 Jungen und Mädchen der Jahrgänge 1996 und 1997 waren vom Niedersächsischen Leichtathletikverband zum Kadertest ins Sportleistungszentrum nach Hannover eingeladen.

Mit zu den Besten aus ganz Niedersachsen zählte auch  Kira Lages vom TVG Giebolde-hausen, die mit ihrem Trainer Hartmut Hublitz, für den es gleichzeitig eine Trainer-fortbildung war, und Ida-Sophie Hegemann vom TV Jahn Duderstadt. Beide vertraten die Farben der LG Eichsfeld.

Alle Athleten wurden in Kraft, Sprungkraft, Schnelligkeit, Reaktivität, Ausdauer und Geschicklichkeit getestet und die Ergebnisse in einem Diagramm dargestellt. Stärken und Schwächen wurden anschließend mit den Trainern besprochen um Ansätze für die zukünftige Trainingsarbeit zu geben.

Für die Athleten war die 2 Tagesveranstaltung ein besonders Erlebnis. Zum einen lernte man sich, nicht nur am Tage, sondern auch abends in der Jugendherberge, besser kennen und zweitens war die sportliche Betätigung in nicht typischen Leichtathletik Disziplinen eine besondere Herausforderung.

Bleibt zu hoffen, dass die Ergebnisse dieser Testserie von den Athletinnen gut umgesetzt werden, was sie dann, besonders in ihren Spezialdisziplinen in der Saison 2011, weiter voran bringt.

 

2010_Kadertest_Kira_und_Ida

___________________________________________________________________________________

Crosslauf Bezirksmeisterschaft in Göttingen

 

Am 14.11. fanden in Göttingen die Bezirksmeisterschaften im Crosslauf statt.

Im Februar mussten sie noch wegen Eis und Schnee aus dem Wettkampfkalender gestrichen werden, konnten aber nun bei herrlichem Herbstwetter nachgeholt werden.

Für die Sportler des TVG Gieboldehausen konnten sie nicht besser laufen.

Alle Starter schafften eindrucksvoll den Sprung auf Siegertreppchen.

In der Klasse M 08 startete Bastian Kurth aus Gieboldehausen. Obwohl erst 7 Jahre konnte er mit den Älteren mithalten und kam als 3. ins Ziel.

Yannik Engelhardt aus Wollbrandshausen ging als Mitfavorit ins Rennen der Altersklasse M 09. Aber er setzte sich überaus deutlich von seinen Konkurrenten ab und siegte auf der 1.175m langen Strecke mit 4:25 min.

Zusammen mit dem Duderstädter Paul Hegemann belegten die beiden TVGer Platz 1 in der Mannschaft und wurden mit 17 Punkten Bezirksmeister.

In der Klasse M 10 musste der Wollbrandshäusen Lukas Schwedhelm Lehrgeld zahlen. Anders als bei den Bahnentscheidungen geht es im Crosslauf, auch schon in dem jugendlichen Alter, nicht immer ohne Körperkontakt zu und so stürzte er nach einer Rangelei. Er rappelte sich wieder auf, hatte aber den Kontakt zur Spitze verloren und so kam enttäuscht auf Platz 3 ins Ziel.

Den dritten Titel sicherte sich Julian Clausen. In der ersten Runde konnte der B-Jugendliche aus Gieboldehausen noch mit dem A-Jugendlichen Spitzenläufer Paul Lennart Kruse von der LG Göttingen mithalten. Beide dominierten die 3.500m lange Strecke.

Am Ende kam er als Zweiter in 11: 30 min ins Ziel, wurde aber mit über ½ min Vorsprung Bezirksmeister in der Klasse der B-Jugendlichen.

Für den erfolgreichen Abschluss der Titelkämpfe sorgte Christian Kalinowski. Er wurde Meister auf der Mittelstrecke bei den Männern. In 13:39 min bewältigte die 4.025m langen Rundstrecken Kurs am Göttinger Jahnstadion und Kiessee.

 

2010-11-14_Bezirksmeister_Jugend_B_Julian_Clausen 2010-11-14_Bezirksmeister_Mnner_Mittelstrecke_Christian_Kalinowski

 

2010-11-14_Bezirksmeister_Schler_D_M_09__Yannik_Engelhardt 2010-11-14_Bezirksmeister_Mannschaft_Schler_D

 

2010-11-14_Kampf_ums_Podest_Lukas_Schwedhelm_links

 

______________________________________________________________________________

 

2010-10-06 Staffelabend der LG Eichsfeld

 

Ergebnisliste

Am 06.10.2010 richtete die LG Eichsfeld in einer Abendveranstaltung einen Staffelabend aus, in dem die Kreismeisterschaften der Kurzstaffeln, die in Dransfeld wegen Regenunwetter ausgefallen waren, integriert wurden.

Leider nahm nur der TSV Ebergötzen mit einer Mannschaft teil, so dass die LG Eichsfeldsportler die Titel unter sich ausmachten.
Die Ergebnisse können hier auf der Home Page des TVG Gieboldehausen eingesehen werden.
Zu 5 Staffeln seien an dieser Stelle noch ein paar Anmerkungen zu machen.

Die 3 x 800m Staffel der B-Schülerinnen mit Ida-Sophie Hegemann vom TV Jahn Duderstadt (TV Jahn) und Lara Sommer und Paulina Wüstefeld, beiden vom TV Germania Gieboldehausen (TVG), liefen ein beherztes Rennen, hatten mit den A-Schülerinnen gute Konkurrenz und liefen als Sieger in 8:26,4 min ins Ziel.
Das bedeutet aktuell Platz 8 in Niedersachsen.

Die C-Schüler mit Yannik Engelhardt und Lukas Schwedhelm beide aus Wollbrandshausen, für den TVG startend, und Alexander Vollmer vom TV Jahn zeigten von Beginn des Rennens wer die Chefs auf der Tartanbahn sind. In tollen 11:27,7 min ereichten die 9 und 10-jährigen das Ziel und belegten deutlich Platz 1.
Mit dieser Zeit verbesserten sie den 17 Jahre alten Eichsfeldrekord aus der Läuferära die der LGE.

Die Vereinsstaffel des TV Bilshausen, die für die LG Eichsfeld startet, stellte in 33,1 sec über 4 x 50m bei den D Schülerinnen ebenfalls einen neuen Eichsfeldrekord auf.

Den dritten Eichsfeldrekord schafften die kleinen Mädchen Jahrgang 2001 und 2002 in der 3 x 800m Staffel. Nach 10:10,5 min kamen Lisa Diederich aus Wollbrandshausen (TVG) und die beiden Duderstädter Amelie Waida und Elena Schmiedekind ins Ziel.

Die wertvollste Leistung erzielten die A-Schülerinnen der LG Eichsfeld.

Mit Kira Lages und Lorena Klingebiel vom TVG  und Franziska Nolte und Sophie Wucherpfennig vom TV Jahn.
In der 4 x 100m Staffel erzielten sie hochwertige 51,8 sec und belegen damit Platz 7 in der aktullen Niedersächsischen Bestenliste. Mit dieser Zeit hätten sie fast die Qualifikationsnorm für die Deutschen B-Jugend Meisterschaften erreicht.


_________________________________________________________________________________

2010-09-26 Vereinsmeisterschaften in Duderstadt


LG Eichsfeld Vereinsmeisterschaften und Kreismeisterschaften Langstrecke

 

In Duderstadt fanden am 26.09.2010 die Vereinsmeisterschaften der LG Eichsfeld Schüler im Drei- und Vierkampf, sowie bei den Schülern über 1.000m und bei den Schülerinnen über 800m statt. Die Vereinsmeisterschaften waren gleichzeitig auch Kreismeisterschaften, denn in Dransfeld fielen die Meisterschaften buchstäblich ins Wasser. Somit waren mit der

LG Göttingen, der TG Münden und dem TSV Ebergötzen auch andere Vereine aus dem Kreisgebiet bei den vereinsoffenen Meisterschaften anwesend und werteten die Veranstaltung deutlich auf.

Glück hatten die Verantwortlichen mit dem Wetter. Zwar war es mit 16° Celsius recht kühl, aber es viel kein Tropfen Regen und die über 100 Kinder konnten ihre Wettkämpfe trocken durchführen.

Die Besten Einzelleistungen schafften Kira Lages im 100m Sprint und Yannik Engelhardt im 1000m Lauf.

Kira verbesserte sich auf 12,6 sec und nimmt damit Platz 5 in Niedersachsen ein und Yannik schaffte mit 3:39,7 min einen neuen phantastischen Eichsfeldrekord.

Im Mehrkampf steigerten viele TVG Athleten zum Saisonende noch einmal ihre Leistungen und verbesserten sich in den zahlreichen Bestenlisten.

In der Klasse M 14 gewann Benedikt Kurth den 4-Kampf. Mit 1,52m im Hochsprung verbesserte er deutlich seinen Hausrekord.

Lukas Schwedhelm wurde mit tollen Leistungen Vereinsmeister sowohl im 3-, als auch im 4-Kampf.

Zu seinem tollen Laufergebnis schaffte Yannik Engelhardt noch den Sieg im 3-Kampf der Klasse M 09. Hier erkämpfte sich Leander Schalcher Platz 4.

Bastian Kurth hatte in Duderstadt seinen ersten Wettkampf, den er mit sehr guten 739 Punkten im 3-Kampf und Platz 2 abschloss.

Lorena Klingebiel stellte mal wieder ihre Ausgeglichenheit unter Beweis. Mit 3 persönlichen Bestleistungen im Hochsprung, Weitsprung und 100m Sprint erreichte sie 1881 Punkte im Vierkampf und siegte vor Bezirksmeisterin Franziska Nolte.

Im 3-Kampf der Schülerinnen W 14 setzte sich Eileen Engelhardt an die Spitze des Teilnehmerfeldes, was sie im Besonderen durch 33,50m  mit dem 200g Wurfball erreichte.

Den 4-Kampf dieser Altersklasse gewann Kira Lages, die zu ihrer tollen Sprintleistung noch über 4m im Weitsprung erreichte.

In der Klasse W 12 gingen 4 TVG Athletinnen an den Start. Hannah Diel konnte nicht an ihre Trainingsleistungen anknüpfen, erreicht aber trotzdem im 3-Kampf Platz 2 und siegte im 4-Kampf.

Lara Maria Schalcher wurde im 3-Kampf Dritte und im Vierkampf kam sie auf Platz 2. Lara Sommer belegte Platz 5 und Platz 3 und Paulina Wüstefeld kam auf Platz 7 und 4.

Lara Sommer gebührt der Fairnesspreis der Veranstaltung. Durch die Bekanntgabe eines Zahlendrehers in der Ergebnisliste viel sie von Platz 1 auf 3 zurück.  Danke für die Ehrlichkeit.

Denise Engelhardt kam im Dreikampf der Klasse W 11 mit 945 Punkten auf Platz 6.

Unsere jüngsten Teilnehmer schlugen sich recht achtbar. Lisa Diederich und Hannah Kurth kamen nach erst kurzer Trainingszeit bei ihrer zweiten Teilnahme im Dreikampf auf Platz 4 und 9 aller 9-jährigen Mädchen der LG Eichsfeld.

6 Sportler des TV Germania Gieboldehausen wurden Kreismeister in den Langstrecken Disziplinen.

Bastian Kurth gewann bei seinem Einstand und dem guten 3-Kampfergebnis die 1000m in 3:59,6 min deutlich.

Das tolle Ergebnis von Yannik Engelhardt wurde schon erwähnt. Leander Schalcher kam in diesem Rennen auf Platz 4.

Lukas Schwedhelm setzte in der Klasse M 10 nach tollem Endspurt gegen Alexander Vollmer aus Duderstadt durch und wurde mit 3:47,6 min Kreismeister.

Benedikt Kurth erzielte den Meistertitel in 3:33,8 min.

Über 800m bei den Schülerinnen siegte Lorena Klingebiel in 2:44, 5 min in der Klasse W 15 und Lara Sommer wurde in

2:53,8 min in der Klasse W 12 mit dem Kreismeistertitel belohnt.

Eileen Engelhardt belegte mit 2:58,0 min Platz 4 der AK W 14.

Paulina Wüstefeld schaffte in 2:55,8 Platz 3 vor Hannah Diel, die in 2:57,0 min Platz 4 der Altersklasse W 12 belegte.

Denise Engelhardt erreichte über 8oom nach 3:08,9 min das Ziel und wurde mit Platz 4 belohnt.

Lisa Diederich belegte in der Klasse W 09 in 3:16,4 min Platz 2, zeitgleich mit Mara Nitzschke vom TSV Ebergötzen und Hannah Kurth kam in 3:31,9 min auf Platz 5.




2010-09-26_Vereinsmeisterschaften_in_Duderstadt


_________________________________________________________________________________

2010-07-28 Kreismeisterschaften Schüler/innen A-D in Dransfeld

Die Kreismeisterschaften der Schüler und Schülerinnen in Dransfeld mussten nach schweren Regenfällen und Gewitter vorzeitig abgebrochen werden. Vorher aber präsentierten sich die Leichtathleten des TV Germania Gieboldehausen in guter Form.

9 Kreismeistertitel wurden mit teilweise ausgezeichneten Leistungen erzielt.

In der Klasse M 09 konnte Yannik Engelhardt sich 2x in die Siegerliste eintragen.
In 8,8 sec wurde er Sieger im 50m Sprint und mit 32,50m gewann er das Ballwerfen.

Leander Schalcher konnte mit 3,48m das Weitspringen deutlich zu seinen Gunsten entscheiden.

Lukas Schwedhelm konnte den Weitsprung mit 3,54m und das Ballwerfen mit 35,00m in der Altersklasse M 10 für sich entscheiden.

Auch bei den Schülerinnen gingen viele gute Plätze an unsere Athletinnen der LG Eichsfeld / TVG Gieboldehausen.

Hannah Diel gewann mit ihrem ersten 4 m Sprung den Weitsprung der AK W 12 mit 4,04m.

Kira Lages war schnellste Schülerin und gewann in der Klasse W 14 die 100m mit 13,4 sec und den Weitsprung mit 4,49m.

Ebenfalls den Weitsprung entschied in der AK W 15 Lorena Klingebiel mit 4,40m für sich.

Neben den Kreismeistern setzten sich auch die anderen Athleten erfolgreich in Szene und konnten gute Platzierungen unter den besten Mädchen des Kreises Göttingen erzielen.
In ihrem ersten Wettkampf konnten sich Hannah Kurth ( 6. im Weitsprung und 7. im 50m Sprint ) und Lisa Diederich ( 8. im 50m Sprint ) im großen Teilnehmerfeld gut behaupten, wurden aber durch die wetterbedingte Absage vom Ballwerfen und Langstreckenlauf besonders betroffen.

Amelie Wiegand wurde im Weitsprung der AK W11 Dritte und im 50m Sprint belegte sie Platz 5.

Dennise Engelhardt konnte im Schlagball mit 25,00 m als 8. aufs Siegertreppchen.

Lara Maria Schalcher wurde 2. im Ballwerfen, 3. im Kugelstoßen und im Weitsprung belegte sie den 4. Platz

Lara Sommer kämpfte im Hochsprung lange um den Sieg, musste sich aber letztendlich mit 1,27m und Platz 2 begnügen.

Paulina Wüstefeld kam im Hochsprung auf Platz 5 und im Weitsprung auf Platz 7 aller 12-jährigen aus dem Kreis Göttingen.

Sally Köpps  wurde in der Klasse W 13 zweite im 75m Sprint, 3. im Hochsprung 4. im Schlagballwurf und 5. im Weitsprung.

Eileen Engelhardt wurde 3. im Ballwerfen, 4. im Weitsprung und belegte Platz 5 im 100m Endlauf der Klasse W 14.

2010-08-22_Dransfeld_1

Trainer und Eltern waren mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden und hoffen auch bei den Langstreckenläufen, die am 26.09. in Duderstadt nachgeholt werden, auf gute Ergebnisse und einige Kreismeister-Titel.

_________________________________________________________________________________


2010-06-26 Internationales Springermeeting in Bad Harzburg



Beim internationalen Springermeeting in Bad Harzburg konnte Veramaria Merten die Norm im Weitsprung für die Deutschen Jugendmeisterschaften in Ulm schaffen.
Angereist mit einer Saisonbestleistung von 5,61m hatte Veramaria immer das Ziel die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften zu schaffen. Aber eine nicht gerade optimale Saisonvorbereitung durch Krankheit und Abi-Stress ließen sie oft zweifeln. In diesem Wettkampf aber stimmte alles.
Tolles Wetter, eine neue Anlage, ein super Publikum direkt an der Anlage und ein hochklassiges Teilnehmerfeld (mit fünf 6m Springerinnen, u.a. Annika Leipold vom HSV mit 6,41m eine Anwärterin auf die Teilnahme an den Europameisterschaften in Barcelona).

Fünf  ihrer Versuche waren über 5,70m und der Beste wurde 5,81m vermessen. Somit war die Freude groß und die unmittelbare Wettkampfvorbereitung auf Ulm kann beginnen. Nach Meinung ihres Trainers Hartmut Hublitz kann Veramaria, wenn sie die Landung noch effektiver gestaltet, in diesem Jahr jenseits der 6m Marke landen.

2010-06-26_Veramaria


_________________________________________________________________________________


2010-06-22 Nationales 2. Volksbankmeeting in Osterode - Jahnstadion




Ergebnisse


2010-06-22_Nationales_Volksbankmeeting_in_Osterode_03



2010-06-22_Nationales_Volksbankmeeting_in_Osterode_05



2010-06-22_Nationales_Volksbankmeeting_in_Osterode_13a


_________________________________________________________________________________



2010-06-20 Sportfest beim TSV Ebergötzen



Ergebnisse

_________________________________________________________________________________



2010-06-12 + 13 Landesmeisterschaften Jugend A / Schüler/innen A
in Göttingen


Ergebnisse

Neben den vielen Helfern, Kampfrichtern und Kleiderkindern des TV Germania Gieboldehausen, die bei der  Landesmeisterschaft in Göttingen im Einsatz waren, trumpften besonders 2 Aktive des TVG  mächtig auf.

Bei Kira Lages zahlte sich ihr Trainingsfleiß aus. Eine Verbesserung der Sprintfähigkeit und der Sprintausdauer in den letzten Wochen führte dazu, dass Kira sich in ihrem Wettbewerb von Lauf zu Lauf steigerte, was sie bis zu Platz 2 im Finale  über die 100m Sprintstrecke führte.

Schon im Vorlauf der besten 58 W 14 Mädchen aus Niedersachsen verbesserte Kira ihre persönliche Bestzeit um 17/100 sec auf 13,06 sec.
Im Zwischenlauf blieb sie mit 12,99 sec erstmals unter der 13sec "Schallmauer" und steigerte sich im Finale auf phantastische 12,94 sec.

Lorena Klingebiel hatte in der unmittelbaren Wettkampfvorbereitung mit erkältungsbedingten Trainingsausfällen zu tun. Trotzdem steigerte sie im Endlauf über 300m Hürden ihre Bestzeit auf 48,45 sec und belegte einen tollen 4. Platz aller 15-jährigen Mädchen aus Niedersachsen.


2010-06-12_NLV_Landesmeisterschaften_in_Goettingen_100m_W14

2. Platz in 12,94 sec im 100m Sprint Schülerinnen W14 von 65 gemeldeten Teilnehmerinnen
2. v.L Kira Lages




Gemeinsam mit Franziska Nolte und Anna Maria Trappe vom TV Jahn Duderstadt liefen die beiden TVG  Mädchen in der 4 x 100 m Sprintstaffel. Sie gewannen souverän ihren Zeitlauf und belegten mit der neuen Staffelbestzeit von 52,21 sec den 5. Platz.


2010-06-12_NLV_Landesmeisterschaften_in_Goettingen_4_x_100m_Staffel

 

5. Platz in 52,21 sec der 4 x 100m Staffel Schülerinnen W14/15 von 28 gemeldeten Staffeln
v.l.: Kira Lages, Anna-Maria Trappe, Franziska Nolte und Lorena Klingebiel

 

___________________________________________________________________________________________



2010-06-05 Mehrkampfwettbewerb in Greene

 

Die Athletinnen und Athleten der LG Eichsfeld erkämpfen sich gleich zwei Pokale beim Mehrkampf-Wettbewerb in Greene am 05.06.2010

Der erste Pokal war eine siegreiche Verteidigung der C-Schülerinnen im Dreikampf vom letzen Jahr.

Mit einer Gesamtpunktzahl von 5285 Pkt. verbesserten sich die Mädchen im Vergleich zum Vorjahr um 139 Pkt. Die Einzelwertungen im Dreikampf der C-Schülerinnen lauten wie folgt: Den 1. Platz belegte Rebecca Schütte mit 1143 Pkt. Der 2. Platz ging an Julia Brämer mit 1099 Pkt. Auf den 3. Platz kam Lisa Marie Mika mit 1049 Pkt. Platz 4 ging an Amelie Wiegand mit 1044 Pkt. Denise Engelhardt schaffte es auf den 9. Platz mit 950 Pkt.(alle C-W11). Bei den Schülerinnen C-W10 belegte Sarah Jordan mit 842 Pkt. den 4. Platz. Gratulation für das sehr gute Mannschaftsergebnis.

Die D-W09-Schülerinnen waren nicht minder erfolgreich im Dreikampf. Der 4. Platz ging an Paula Akuscheka mit 649 Pkt. Platz 5 ging an Amelie Waida mit 610 Pkt. und auf Platz 6 kam Anna Akuscheska mit 565 Pkt. Vanessa Bressler belegte mit 550 Pkt. den 7. Platz.

Den zweite Pokal erkämpften sich die B-Schülerinnen im Dreikampf mit 5403 Pkt.

Der Vorsprung der Mädchen gegenüber der Mannschaft von SVG Grün-Weiß Bad Gandersheim betrug 817 Pkt. Die Einzelwertungen sehen wie folgt aus: Der 2. Platz ging an Hannah Diel mit 1199 Pkt. Gleich auf den 3. Platz kam Lara Maria Schalcher mit 1145 Pkt. Platz 5 belegte Lara Sommer mit 1066 Pkt. und auf den 6. Platz schaffte es Paulina Wüstefeld mit 972 Pkt. (alle C-W12). Bei den C-W13-Schülerinnen platzierte sich Saskia Jacobi auf den 4. Platz mit 1021 Pkt. Platz 5 ging an Charlotte Kühle mit 963 Pkt. und Platz 6 besetzte Alina Steinmetz mit 947 Pkt. Auch für dieses sehr gute Mannschaftsergebnis herzlichen Glückwunsch. Wir hoffen, dass die Mädchen ihren Pokal auch im nächsten Jahr wieder erfolgreich verteidigen können.

Beim Vierkampf der Schülerinnen C-W11 holte sich Hannah Diel wieder den 2. Platz mit 1554 Pkt. Auch Lara Maria Schalcher sicherte sich wieder den 3. Platz mit 1460 Pkt. Platz 4 ging an Lara Sommer mit 1441 Pkt.

Saskia Jacobi erkämpfte sich beim Vierkampf der Schülerinnen C-W13 den 1. Platz mit 1356 Pkt. Den 3. Platz sicherte sich Charlotte Kühle mit 1258 Pkt. Auch hier holten sich die C-Schülerinnen im Vierkampf den 1. Platz in der Mannschaftswertung mit 7069 Pkt.

Mit 1267 Pkt. holte sich Anna-Lena Mika (A-W14) den 2. Platz im Dreikampf (mit Kugelstoß)und Eileen Engelhardt schaffte es auf den 8. Platz mit 1092 Pkt. Den 1. Platz erkämpfte sich Anna-Lena beim Vierkampf mit 1680 Pkt.

Eileen Engelhardt (A-W14) belegte beim Dreikampf (mit Schlagball) den 4. Platz mit 1887 Pkt.

Lena Marie Diederich (A-W15) erkämpfte sich beim Dreikampf sowohl mit Schlagball oder mit Kugel jeweils den 4. Platz. Beim Schlagball gab es 1242 Pkt. und beim Kugelstoß 1226 Pkt.

Auch unsere Jungen waren an diesem Wochenende wieder sehr erfolgreich.

Bei den Schülern D-M08 starteten Linus Faßhauer und Leandro Vischi im Dreikampf. Linus belegte mit 587 Pkt. den 4. Platz, Leandro schaffte es auf den 8. Platz mit 248 Pkt.

Yannik Engelhardt, Leander Schalcher, beide D-M10, standen wieder einmal auf dem Siegertreppchen beim Dreikampf. Yannik erkämpfte sich den 1. Platz mit 908 Pkt., Leander kam auf den 3. Platz mit 771 Pkt.

Bei den Schülern C-M10 kam Lukas Schwedhelm mit 878 Pkt. auf den 3. Platz. Alexander Vollmer kam auf Platz 6 mit 835 Pkt. Leon Faßhauer schaffte es auf den 7. Platz mit 812 Pkt., und für Gianluca Vischi lag ein 9. Platz mit 784 Pkt. drin.

Somit ist wieder ein sehr erfolgreiches Wochenende der LG Eichsfeld zu Ende gegangen. Ein großes Dankeschön den Trainerinnen und Trainern der LG für die erfolgreiche Unterstützung bei den Wettkämpfen. Ohne diese Unterstützung wären die Ergebnisse lange nicht so gut, wie sie jetzt sind. Den Athletinnen und Athleten viel Glück beim nächsten Wettkampf, der in Ebergötzen am 20.06.2010 stattfindet.

R. Sch.

 

2010-06-05_Greene_Gruppenbild_mit_Anika_Kopp

 

 

2010-06-05_Greene_alle_Teilnehmer

 

___________________________________________________________________________________________


2010-05-29 + 30 Bezirksmeisterschaften Schüler/innen A und B
in Schöningen


Ergebnisse


2010-05-29_Teilnehmer_

5 Sportler des TV Germania Gieboldehausen nahmen an den Schüler Bezirks-Meisterschaften teil, die am Wochenende in Schöningen ausgetragen wurden.

 

Lorena Klingebiel konnte sich in der Altersklasse W 15   4x auf dem Siegerpodest platzieren.
Im Kugelstoßen und 300m Lauf belegte sie Platz 4, im 80m Hürdensprint Platz 5 und im Speerwerfen Platz 7.

 

2010-05-29_Lorena_Klingebiel

 

In der Klasse W 14 belegte Kira Lages im 100m Sprint nur um 5/100 sec geschlagen Platz 2. Gemeinsam mit ihren Duderstädter Staffelkameradinnen schafften sie in der 4 x 100m Staffel ebenfalls einen tollen 2. Platz und damit die Qualifikation für die in Göttingen auszutragenden  Landesmeisterschaften.

 

2010-05-29_Staffel_Schoeningen

 

Sally Köpps startete in der Klasse W 13. Als bestes Ergebnis schaffte sie im 800m Lauf den Sprung unter die magische 3 min Grenze. Mit 2:57,14 min belegte sie Platz 3.

 

Hannah Diel  (W12) konnte an ihre guten Leistungen von den Kreismeisterschaften nicht anknöpfen. In teilweise großen Feldern mit gemeldeten 51 Teilnehmern landete sie im Mittelfeld. Auch im 800m Lauf konnte sie die 3 min Grenze knacken und wurde in 2:53,37 min 10.

 

Einziger männlicher Teilnehmer war Benedikt Kurth (M14). Im Weitsprung gelang im Platz 8 und im Hochsprung verbesserte er seine Bestleistung auf 1,45m womit er Platz 5 belegte, höhengleich mit Platz 3 und 4.

2010-05-29_Benedikt_Kurth

 

Nach den Kreis- und Bezirksmeisterschaften folgen nun am 12./13.06.2010 die Landesmeisterschaften, die in Göttingen durchgeführt werden und für die sich Lorena Klingebiel und Kira Lages qualifiziert haben.

 

Ebenfalls im Einsatz sind die Kampfrichter des TVG und viele Helfer aus den Reihen der Leichtathletiksparte.



___________________________________________________________________________


2010-05 Sportfest in Greene

Beim Sportfest in Greene konnte Felix Gawor seine Bestleistung im 100m Sprint steigern.

 

2010-05-_Felix_Garwor_in_Greene

 

__________________________________________________________________________________

 

2010-05-22 +23 Sportfest in Zeven

 

Isabell Hartmann (205) musst im Vorlauf beim Sportfest in Zeven über 200m gegen Ruth Sophia Spelmeyer starten. Ruth nahm im Vorjahr an der U 20 Weltmeisterschaft teil.

 

2010-05-22__23_Isabell_Ruth_in_Zeven


_____________________________________________________________________________


2010-05-09 Kreismeisterschaften  in Hann Münden

Schüler/innen A-D

 

In Hann. Münden fanden seit vielen Jahren mal wieder Meisterschaften statt, die aber auf einer Aschenbahn durchgeführt werden mussten. Aber die Bedingungen sind  aber für alle gleich.

Von 9 Einzeltiteln, welche die LG Eichsfeld Athleten gewannen, gingen 4 an Sportler-/innen des TV Germania Gieboldehausen die weiterhin an 2 Mannschaftstiteln der LG Eichsfeld mitwirkten.

Yannik Engelhardt siegte im Dreikampf der Klasse M 09 und Benedikt Kurth bei den 14-jährigen im Vierkampf.

Bei den Schülerinnen siegte Hannah Diel in der Klasse W 12 im Vierkampf und Kira Lages im Vierkampf der 14- jährigen Mädchen.

Zum Sieg der Mannschaften trug Eileen Engelhardt und Alyssia Paschke bei den A-Schülerinnen und Hannah Diel und Lara Maria Schalcher bei den B-Schülerinnen bei.

Weiterhin starteten Amelie Wiegand, Denise Engelhardt, Leander Schalcher, Lukas Schwedhelm sowie Paulina Wüstefeld  und konnten sich mit guten Leistungen unter den besten 8 Mehrkämpfern aus dem Landkreis Göttingen platzieren.




Ergebnissliste

2010-05-09_Hann_Muenden_10

2010-05-09_Hann_Muenden_32

2010-05-09_Hann_Muenden_33

2010-05-09_Hann_Muenden_36



2010-05-09_Hann_Muenden_43

2010-05-09_Hann_Muenden_47


____________________________________________________________________________


 

2010-05-08 Bahneröffnung in Göttingen und Osterode

Bei der Bahneröffnung in Osterode gingen Felix Gawor und Veramaria Merten an den Start

 

2010-05_Veramaria_Merten_beim_Weitsprung

 

 

und bei der Bahneröffnung in Göttingen starteten Lara Sommer, Lara Maria Schalcher, Paulina Wüstefeld, Leander Schalcher, Kira Lages und Christian Kalinowski mit guten Ergebnissen in die Saison.

2010-05-08_Lara_Sommer_beim_Hochsprung

 

2010-05-08_Lara_Sommer

 

2010-05-08_Lara_Maria_Schalcher

 

2010-05-08_Paulina_Wuestefeld

 

2010-05-08_Kira_Lages_beim_Zieleinlauf_nach_100m

 

2010-05-08_Christian_Kalinowski_Start_400m

 

Daniel Hublitz startete beim Hannover Marathon in die Saison konnte seine Trainingsleistungen mit einer guten Zeit bestätigen. Die einzelnen Ergebnisse sind im Internet  von Osterode und Göttingen einzusehen.



______________________________________________________________________

2010-03-06 Kreismeisterschaften Halle in Dransfeld



Zur Zeit gibt es noch Probleme mit mit der Rangliste dieser Veranstaltung



Benedikt Kurth; Kreismeister 2010 im Kugelstoßen (SchülerA, M14, 4kg) Weite: 7,99 m

2010-03-06_Kreismeister_Benedikt_Kurth



Benedikt Kurth; Kreismeister 2010 im Hochsprung (SchülerA, M14, 4kg) Höhe: 1,38 m

"Bild fehlt"



Benedikt Kurth; Kreismeister 2010 im 35m Hürdenlauf (SchülerA, M14) Zeit: 6,3 sec

"Bild fehlt"



Kira Lages; Kreismeisterin 2010 im 35m-Lauf (SchülerinnenA, W14) Zeit: 5,2 sec

2010-06-03_Kreismeisterin_35m-Sprint_Kira_Lages


4 x 100m Staffel  Schülerinnen A 2. Platz
Lena Marie Diederich (1995), Anna-Lena Mika (1996), Lorena Klingebiel (1995), Kira Lages (1996)



2010-03-06_4_x_100m-Staffel

 

2010-02-13. - 14. Bezirksmeisterschaften Halle in Salzgitter-Lebenstedt
Teilnehmer des TV Germania Gieboldehausen e.V an den Bezirksmeisterschaften in Salzgitter-Lebenstedt.


2010_BM_Teilnehmer_des_TVG




Felix Gawor; Bezirksmeister 2010 im Kugelstoßen (männliche jugend B, 5kg) Weite: 12,46 m
(1. von links)

2010_BM_Kugelstoen_Felix_Gawor



Benedikt Kurt; Bezirksmeister im Weitsprung 2010 (Schüler A, M14) Weite: 4,52 m
(1. von rechts)

 

2010_BM_Weitsprung_Benedik_Kurth




Kira Lages; Bezirksmeisterin im 60m-Sprint 2010 (Schülerinnen A, W14) Zeit: 8,45 sec
(1. von rechts)
2. von rechts (2. Platz) Luisa Buchholz, LG Eichsfeld; 8,60 sec.

2010_BM_60m-Sprint_Kira_Lages







 

2010-02-14 Landesmeisterschaften im Crosslauf in Löningen

Bei den Landesmeisterschaften im Crosslauf belegte der einzige LG Eichsfeld Teilnehmer Christian Kalinowski (TVG) einen sehr guten 11 Platz in der Mittelstrecke über 3.310m.

Bei schwierigen Bedingungen, wobei die Veranstalter in Löningen sich alle Mühe gaben eine faire Laufstrecke zu schaffen, blieb Christian nur 35 sec hinter den Siegern der "Sportprofis" der LG Braunschweig.

2010_Kalinowski_Christian




 

 

TVG Teilnehmer an der Crosslauf Serie in Göttingen

2009_Crosslauf_Gttingen

v.l. Christian Kalinowski, Felix Gawor, Sally Köpps, Lara Sommer