16.09.2017 Erster Spieltag in Gieboldehausen

 

TVG Gieboldehausen : VT Südharz III 0:3 (22:25,22:25,28:30)

Im ersten Spiel des Tages waren unsere Damen gleich richtig gefordert. Nach 2 ausgeglichenen Sätzen gerieten sie im dritten Durchgang frühzeitig mit 8:16 in Rückstand. Beim 18:24 standen sie mit dem Rücken zur Wand. Der nächste Fehler bedeutete Spielverlust.

Sie gaben sich aber nicht auf, wehrten 6 Matchbälle des Gegners überzeugend ab und erspielten sich sogar 3 Satzbälle, die sie leider nicht nutzen konnten und den Satz und damit auch das Spiel verloren geben mussten.

 

TVG Gieboldehausen : DSC Dransfeld 3:2 (25:7,22:25,25:16,21:25,15.8)

Gegen den vermeidlich leichteren Gegner aus Dransfeld taten sich unsere Damen unerwartet schwer.

Eine zu hohe Fehlerquote im Angabe- und Annahmespiel verhalf dem Gegner zu leichten Punkten und brachte immer wieder Unsicherheit ins eigene Spiel. Letztlich gewannen sie nach 2 Stunden Spielzeit doch noch verdient mit 3:2 und 15:8 Punkten im Tiebreak.

Es spielten: Laura, Jana, Ange, Kerstin, Kathi, Moni, Valeria, Lina, Jaqui, Juliette und Jeanette.