Damen Spielberichte Saison 2019-2020

Bezirksklasse Südniedersachsen (Frauen)

 

Mannschaft

Spiele

Siege

Sätze

Punkte

1

SG Lenglern

14

13

40:10

38

2

TVG Gieboldehausen

14

11

38:11

35

3

MTV Moringen

 

14

10

32:17

28

4

DSC Dransfeld

 

14

8

27:24

23

5

MTV Geismar

 

14

7

26:24

22

6

VT Südharz IV

 

14

5

19:30

16

7

TG 1860 Münden III

 

14

2

10:37

6

8

VT Südharz V

 

14

0

3:42

0

 

Bezirksklasse Südniedersachsen (Frauen)

Datum

#

Heim

Team 1

Team 2

Ort / Ergebnis

 

 

So, 23.09.18 11:00

4

 

TG 1860 Münden III

TVG Gieboldehausen

0:3 / 42:75 (22:25 13:25 7:25)

-

 

 

Sa, 20.10.18 15:00

11

 

TVG Gieboldehausen

VT Südharz IV

3:0 / 75:20 (25:3 25:10 25:7)

-

 

 

Sa, 20.10.18 15:00

12

 

TVG Gieboldehausen

MTV Moringen

2:3 / 105:99(23:25 20:25 25:14 25:20 12:15)

-

 

 

So, 04.11.18 11:00

13

 

DSC Dransfeld

TVG Gieboldehausen

1:3 / 72:96 (15:25 17:25 25:21 15:25)

-

 

 

Sa, 17.11.18 15:00

23

 

TVG Gieboldehausen

VT Südharz V

3:0 / 75:36 (25:16 25:11 25:9)

-

 

 

Sa, 17.11.18 15:00

24

 

TVG Gieboldehausen

SG Lenglern

2:3 / 98:111(20:25 14:25 27:25 25:21 12:15)

-

 

 

Sa, 01.12.18 15:00

25

 

MTV Geismar

TVG Gieboldehausen

0:3 / 43:75 (12:25 11:25 20:25)

-

 

 

Sa, 22.12.18 15:00

30

 

DSC Dransfeld

TVG Gieboldehausen

0:3 / 50:75 (17:25 19:25 14:25)

-

 

 

Sa, 12.01.19 15:00

33

 

VT Südharz IV

TVG Gieboldehausen

0:3 / 38:75 (13:25 13:25 12:25)

-

 

 

Sa, 26.01.19 15:00

37

 

MTV Moringen

TVG Gieboldehausen

1:3 / 78:99 (21:25 26:24 13:25 18:25)

-

 

 

Sa, 09.02.19 15:00

41

 

TVG Gieboldehausen

TG 1860 Münden III

3:0 / 75:35 (25:12 25:15 25:8)

-

 

 

Sa, 09.02.19 15:00

42

 

TVG Gieboldehausen

MTV Geismar

3:0 / 75:31 (25:9 25:8 25:14)

-

 

 

So, 03.03.19 11:00

52

 

VT Südharz V

TVG Gieboldehausen

0:3 / 33:75 (9:25 15:25 9:25)

-

 

 

So, 17.03.19 11:00

56

 

SG Lenglern

TVG Gieboldehausen

3:1 / 93:69 (18:25 25:18 25:13 25:13)

-

 

 

                   

 

Relegation zur Bezirksliga Südniedersachen (Frauen) 2018/2019

Datum

#

Heim

Team 1

Team 2

Ort / Ergebnis

Schiedsger.

 

 

So, 07.04.19 12:00

1

 

TVG Gieboldehausen

Tuspo Weende V

3:1 / 95:93 (17:25 25:23 25:19 28:26)

DJK Kolping Northeim

 

So, 07.04.19 12:00

2

 

TVG Gieboldehausen

DJK Kolping Northeim

2:3 / 88:105(25:18 16:25 25:22 11:25 11:15)

Tuspo Weende V

 

Volleyball-Jugendmeisterschaft U14 weiblich

 

1. Regionsmeisterschaft U14 weiblich

Gespielt wurde am 26.11.2017.

 

Spielplan

TVG Gieboldehausen : Tuspo Weende 0:2 (13:25,18:25)

TVG Gieboldehausen : VT Südharz 0:2 (13:2510:25)

 

Tabelle

1. Tuspo Weende

2. VT Südharz

3. TVG Gieboldehausen

 

 

2. Bezirksmeisterschaft U14 weiblich

Gespielt wurde am 14.01.2018 in Braunschweig.

Spielplan

Vorrunde:

TVG Gieboldehausen : TV Jahn Wolfsburg 0:2 (18:25,20:25)

TVG Gieboldehausen : Wolfenbüttel VC 1 0:2 (15:25,10:25)

 

Endrunde:

TVG Gieboldehausen : Wolfenbüttel VC 2 2:0 (25:16,25:10)

(Platz 7-8)

 

Abschlusstabelle:

1. MTV Salzgitter

2. Wolfenbüttel VC 1

3. Tuspo Weende

4. USC Braunschweig

5. VT Südharz

6. TV Jahn Wolfsburg

7. TVG Gieboldehausen

8. Wolfenbüttel VC 2

 

h.l.: Eva Prediger, Emily Petersen, Xenia Dsüban, Lana Döring

v.l.: Jaqueline und Angelina Dell (Trainer)

 

 

Volleyball-Jugendmeisterschaft U16 weiblich

 

1. Regionsmeisterschaft U16 weiblich

Gespielt wurde am 12.11.2017.

 

Spielplan

TVG Gieboldehausen : VT Südharz 2:0 (25:14,28:26)

 

Tabelle

1. TVG Gieboldehausen

2. VT Südharz

 

 

2. Bezirksmeisterschaft U16 weiblich

Gespielt wurde am 28.01.2018 in Langelsheim.

Spielplan

Vorrunde:

TVG Gieboldehausen : MTV Gifhorn 2:0 (25:12,25:17)

TVG Gieboldehausen : Wolfenbütteler VC 2:0 (25:11,25:11)

 

Zwischenrunde:

TVG Gieboldehausen : MTV Astfeld 2:0 (25:12,20:19)

 

Endrunde (Platz 1-3):

USC Braunschweig : VT Südharz 2:0 (25:8,25:12)

USC Braunschweig : TVG Gieboldehausen 2:0 (25:18,25:8)

VT Südharz : TVG Gieboldehausen 0:2 (13:25,12:25)

 

Abschlusstabelle:

1. USC Braunschweig

2. TVG Gieboldehausen

3. VT Südharz

4. MTV Astfeld

5. MTV Gifhorn

6. MTV Salzgitter

7. TV Jahn Wolfsburg

8. Wolfenbütteler VC

 

 

Mit dem 2. Platz bei den Bezirksmeisterschaften haben sich die Volleyballmädels für die Nordwestdeutsche Meisterschaft der weiblichen U16 am 07./08. April 2018 in Hinte qualifiziert.

 

 

3. Nordwestdeutsche Meisterschaft U16 weiblich

Die Nordwestdeutsche Meisterschaft der weibl. U16 (Jahrgang 2003/2004) fand am 07.+08. April in Hinte, Ostfriesland statt.

Als Regionsmeister und Vize Bezirksmeister haben sich die Volleyballerinnen des TVG Gieboldehausen mit elf weiteren Teams für den zweitägigen Wettkampf qualifiziert. Das ist bereits die zweite Teilnahme der Mädchen an Nordwestdeutschen Meisterschaften. Zuletzt waren sie vor 2 Jahren mit der U14 dabei.

Aufgrund der 4 stündigen Anreise erfolgte die Abfahrt bereits Freitagmittag, übernachtet wurde in der Jugendherberge Aurich. Samstagmorgen 08:15 Uhr ging es ausgeruht weiter nach Hinte. Um 09:15 Uhr erfolgte die Begrüßung und Vorstellung der Spielerinnen beim Einlauf der 12 teilnehmenden Teams in der Schulsporthalle in Hinte. Nach der Vorrunde ging es Abends zurück in die JH Aurich und Sonntag früh wieder direkt in die Halle.

Vorrunde:

TVG Gieboldehausen : TV Baden 2:1 (24:26,25:7,15:13)

Gleich das erste Spiel gegen den Bezirksmeister aus Bremen, sollte das wichtigste Spiel des Turniers werden. Nur der Sieger schafft den Einzug in die Zwischenrunde. Nach glänzendem Start, durch eine Aufschlagserie von Lina Schwedhelm, konnten die TVG Mädels vermeintlich klar mit 14:2 in Führung gehen, hatten ihrerseits aber zur Satzmitte große Probleme in der Annahme und ließen den Gegner auf 22:20 heran kommen. Beim Stand von 24:22 schafften sie es nicht ihre Satzbälle zu nutzen, was dem TV Baden im Gegenzug hervorragend gelang.

Den 2. Satz dominierte der TVG klar mit 25:7 und konnte anschließend mit gestärktem Selbstvertrauen in den entscheidenden Tiebreak gehen. Nach dem auf und ab der ersten beiden Sätze spielten nun beide Teams durchgängig auf gleichem Niveau. Zum Seitenwechsel schaffte es der TVG sich mit 11:9 Punkten leicht abzusetzen und hielt diesen 2-Punkte Vorsprung bis zum Ende.

TVG Gieboldehausen : SCU Emlichheim 0:2 (1:25, 8:25)

Im 2. Vorrundenspiel gegen den späteren Nordwestdeutschen Meister hatten die Gieboldehäuserinnen nicht mal annähernd eine Chance gegen die Landes- und Oberliga Spielerinnen aus Emlichheim.

TV Baden : SCU Emlichheim 0:2

Platzierung Vorrunde: 1. SCU Emlichheim, 2. TVG Gieboldehausen, 3. TV Baden

Als Gruppenzweiter qualifizierte sich der TVG für die Zwischenrunde.

 

Zwischenrunde:

TVG Gieboldehausen : SVG Lüneburg 0:2 (13:25, 23:25)

Im letzten Spiel des ersten Tages ging es gegen Lüneburg. Dieses Team war den TVG Mädels noch gut in Erinnerung. Vor 2 Jahren spielten sie in der U14 ebenfalls gegen Lüneburg und gewannen denkbar knapp in 2 Sätzen. Der 1. Satz startete erwartungsgemäß sehr ausgeglichen, mit einem 10:9 Zwischenstand. Dann verschärfte die SVG ihr Spiel, die Germaninnen hatten nichts zuzusetzen und verloren mit 13:25. So einfach wollten sie sich aber nicht geschlagen geben, blendeten den 1. Satz aus und starteten im zweiten neu durch.

Trotz sehr guten konzentrierten Spiels mussten sie sich auch im 2. Satz knapp mit 23:25 geschlagen geben. Schade, da wäre mehr drin gewesen.

TVG Gieboldehausen : Raspo Lathen 0:2 (15:25,17:25)

Am Sonntagmorgen ging es weiter gegen Raspo Lathen, den letztjährigen Meister.

In dieser Begegnung zeigten sich die TVG Mädels von ihrer besten Seite. Sie setzten die gesammelten Erfahrungen aus den vorherigen Spielen um und boten ihrem Gegner große Gegenwehr. So verloren sie nicht 0:2 sondern erkämpften sich 15 bzw 17 Punkte pro Satz. Was gegen Lathen keine Selbstverständlichkeit ist.

TVG Gieboldehausen : Tus Hinte 0:2 (12:25,7:25)

Im letzten Zwischenrundenspiel ging es gegen den Ausrichter Hinte. Nach dem schweren Spiel gegen Lathen war die Luft ein wenig raus. Den sehr guten Angaben und Hammer Angriffen hatte der TVG nicht wirklich viel entgegen zu setzen und verlor erwartungsgemäß mit 0:2.

 

Platzierung Zwischenrunde: 1. Raspo Lathen, 2. Tus Hinte, 3. SVG Lüneburg, 4. TVG Gieboldehausen

TVG Gieboldehausen beendete die Zwischenrunde auf Platz 4 und spielte in der Endrunde um den siebten Platz. Hier kam es zu einem Aufeinandertreffen der beiden Vertretungen aus dem Bezirk Braunschweig.

 

Endrunde (Platz 7):

TVG Gieboldehausen : USC Braunschweig 0:2 (21:25,14:25)

Dass das kein einfaches Spiel wird und der TVG nur eine Chance hat, wenn alles passt, war allen Beteiligten klar.

Daher die Devise, alles geben und mehr Punkte machen als bei der Bezirksmeisterschaft, dann klappt’s vielleicht auch mit ‘nem Satz- oder Spielgewinn. Das minimale Ziel haben sie dann auch geschafft, mehr Punkte machen, aber für einen Satzgewinn hat es diesmal noch nicht gereicht.

 

Abschlusstabelle:

1. SCU Emlichheim

2. SV Bad Laer

3. Raspo Lathen

4. Tus Hinte

5. TC Hameln

6. SVG Lüneburg

7. USC Braunschweig

8. TVG Gieboldehausen

9. MTV 48 Hildesheim

10. Bremen 1860

11. TV Baden

12. TSV Winsen Luhe

 

Letztendlich belegten die Mädchen des TVG Gieboldehausen den 8. Platz von 12 teilnehmenden Teams.

Damit waren sie zufrieden, auch wenn es mit etwas Glück hätte mehr sein können. Aber das ist Motivation genug, die Qualifikation für die NWM auch im nächsten Jahr wieder anzutreten.

h.l.: Kathi Sobiech, Lina Schwedhelm, Lena Freiberg, Jeanette Nain

v.l.: Vanessa Au, Laura Kurth, Juliette Kroll, Valeria Prediger

Volleyball-Jugendmeisterschaft U12 weiblich

 

1. Regionsmeisterschaft U12 weiblich

Gespielt wurde am 26.11.2017.

 

Spielplan

TVG Gieboldehausen : VT Südharz 0:2 (14:25,19:25)

 

Tabelle

1. VT Südharz

2. TVG Gieboldehausen

 


h.l.: Rebecca Kerl, Vanessa Kerl, Siri Ersing

v.l.: Emmy Rudolph, Leni Petersen

 

2. Bezirksmeisterschaft U12 weiblich

Gespielt wurde am 11.02.2018 in Gieboldehausen.

Spielplan

USC Braunschweig 2 : TVG Gieboldehausen 0:2 (20:25, 16:25)

TVG Gieboldehausen : USC Braunschweig 1 1:2 (26:24, 14:25, 11:15)

TVG Gieboldehausen : TV Jahn Wolfsburg 0:2 (11:25, 20:25)

TVG Gieboldehausen : VT-Südharz 0:2 (11:25, 15:25)

 

Abschlusstabelle:

1. VT Südharz

2. TV Jahn Wolfsburg

3. USC Braunschweig 1

4. TVG Gieboldehausen

5. USC Braunschweig 2