Cross Bad Harzburg

Bei bestem Laufwetter traten 7 Nachwuchsathleten des TV Germania Gieboldehausen als einzige Vertreter der LG Eichsfeld in drei Altersklassen an den Start. Gelaufen wurde oberhalb der Bad Harzburger  Rennbahn auf einer anspruchsvollen 1.100m Strecke, gleich im ersten Drittel ging es auf einem schmalen Waldpfad brutal bergan, 10% Steigung auf den knappen 400m verlangten alles ab.

Im ersten Lauf,  Mädel unter 10 Jahren, zeigten die vier Sprintstaffelsiegerinnen von Neustadt das sie auch Ausdauer können, mit deutlichem Vorsprung holten sich Emily, Juli, Nora und Sophia den Bezirksmeistertitel in der Mannschaftswertung.

Gleich danach starteten die Jungen U10, hier gab es einen Doppelsieg zu feiern, die Meisterwürde an Ludwig, Levi knapp dahinter Vizemeister, leider keine Mannschaftswertung da mindestens zu dritt gelaufen werden muss.

Lisa startete in der wJ u14, hier erkämpfte sie sich bei den 12jährigen Platz 3.

 

       

Emily, Juli, Nora und Sophia                                                               Ludwig (75)      Levi (76)

 

 

 

 

Mehrkampfmeisterschaften in Göttingen

Mit sieben Athleten vom TV Germania ging es am Tag der Deutschen Einheit ins Göttinger Jahnstadion, Kreismeisteschaften Mehrkampf .

In der U20 am Start Bastian, schnellste 100m Zeit des Tages, 11,90 Sekunden, dazu 5,63 im Weitsprung und 10,13m mit der 6 Kilokugel, Eichsfeldrekord um satte 100 Punkte auf 1.633 Zähler hoch geschraubt und GOLD.

Gleich zwei Kreismeistertitel gingen an Angelina in der W15, im Dreikampf mit neuen Bestleistungen in Sprint, Weitsprung und Kugelstoßen. Für den  Vierkampfsieg reichten übersprungene 1,34 im Hochsprung.

In der W14 ging Bronze in Drei- und Vierkampf an Milly, sie erreichte mit 4,61m im Weitsprung eine neue Bestmarke. Knapp an den Medaillenrängen vorbei Tabea.

Überraschung in der W12, gleich bei ihrem ersten Doppelmehrkampf erkämpfte sich Lisa den Meistertitel im Vierkampf (75m - Weitsprung - Ballwurf - Hochsprung) und Rang ZWEI im Dreikampf (Wertung ohne Hochsprung).

Da es keine W9 gab starteten Sophia und Emily bei den W10, eigentlich nur um Wettkampferfahrung zu sammeln, am Ende gab es für Sophia BRONZE und Emily Platz SECHS, beide Mädel mit reichlich neuen Bestmarken.

 

Jugendsportfest Neustadt am Rübenberge

Beim Kinder und Jugendsportfest in Neustadt am Rübenberge konnten sich die Jüngsten aus der Leichtathletikgruppe mit Athleten aus der Region Hannover messen. Neben vielen guten Platzierungen in den stark besetzten Teilnehmerfeldern Sprint, 800m, Sprung und Wurf gab es in der 4 X 50m Staffel einen Sieg zu feiern. Die U10 Mädchen Sophia, Nora, Juli und Emily setzten sich gegen 5 weitere Staffeln durch und konnten sich die begehrten Goldmedaillen um den Hals hängen.

Die erst 7 Jahre junge Mara startete bei den ein Jahr älteren, sie schaffte es ins Weitsprungfinale und war beste des Jahrganges 2014 mit 2,62m, gleiches im 800m Lauf mit 3:35,65.

In der w12 gab Lisa ihren Wettkampfeinstand. Finale Weitsprung mit 3,80m und die Silbermedaille im 800m Lauf (2:54,70).

 

 

 

Leichtathletik Sommerferien

In den Sommerferien wurde bei der Leichtathletik in Gieboldehausen fleißig trainiert, insbesondere die unter 10 jährigen ließen kaum eine Trainingsstunde aus. Glücklicherweise bot die LG Solling zwei Sportfeste in den Ferien an, dabei konnten die Jungen uns Mädchen zeigen was in ihnen steckt.

Gleich beim ersten Wettbewerb konnte die Jüngste, Mara, Jahrgang 2014 alle fünf Titel ergattern, 50m, 800m, Weitsprung, Schlagball und Dreikampf, bei den w9 erreichte Sofia mit 884 Punkte im Dreikampf ein TOP Resultat und Emily lief die 800m in 3:16,69, Sofia war da eine knappe Sekunde langsamer.

Beim zweiten Termin waren bei den m8, Jahrgang 2013 auch zwei Jungen am Start, hier gingen alle Titel an den TV Germania Gieboldehausen / LG Eichsfeld, Levi sicherte sich den Schlagballsieg und Ludwig räumte alles andere ab, dabei neuer LG Eichsfeldrekord über 800m (3:10,11) auch Levi blieb hier unter der "alten" Bestzeit.

Beste Werferin in der w9 mit dem 80g Ball war an dem Tag Nora, ebenfalls TOP ihr Dreikampfergebnis (850Punkte).

Belohnt wurde der Trainingsfleiß mit "Ferienwettkampfpokalen", hierbei wurde Levi von seiner Schwester vertreten.

 

 

 

Kreismeisterschaft Kinderleichtathletik

 

Die Schulsportanlage Auf der Klappe in Duderstadt war am Samstag, 10. 7. 2021 Austragungsort des Kreisentscheids "Kinderleichtathletik".

In der Altersklasse U10 traten vier Teams an, Teamgröße mindestens 6, maximal 11 Kinder. Obwohl der TVG mit 8 Kindern vertreten war wurden noch zwei Duderstädter in die Mannschaft geholt.

Da Trainer Reinhard zusammen mit Milly und Tabea an die Wettkampfstation DREHWURF gebunden waren  wurde die 10köpfige Truppe von Jula, Lisa und Maximilian betreut.

Neben dem DREHWURF mussten noch die HINDERNIS- und WEITSPRUNGSTAFFEL absolviert werden. Am Ende stand noch der TRANSPORTLAUF, hier mussten auf einem 210 Meter langen Dreieckslauf alle 70 Meter ein Gummiband aufgenommen werden und das ganze sieben Minuten lang.

Gespanntes Warten bei der Siegerehrung, nach 20 Minuten war der Jubel beim TEAM 1 groß, alle vier Disziplinen gewonnen und mit der bestmöglichen Punktzahl Kreismeister 2021.